© SG Bünde-Dünne 2019 Impressum & Datenschutz
SG Bünde-Dünne

Der Vorstand hat das Wort

Rückblick auf die Saison 2018/19 und Ziele für die Zukunft

Im Jahr 1 unseres neuen Trainers Dennis Eichhorn konnte die ERSTE erst kurz vor Serienende, mit tatkräftiger Unterstützung der ehemaligen Bundesligaspieler Arne Niemeyer und Jan-Fiete Buschmann, den Klassenerhalt sichern. Die neuen Spieler und verletzungsbedingte Ausfälle sorgten dafür, dass doch noch „Sand im Getriebe" war und vermeintlich einfache Gegner nicht geschlagen werden konnten. Für die anstehende neue Serie sind mit Tobias Oevermann und Phil Schoettker zwei externe Spieler und mit Marvin Erdbrügger sowie Janis Holdmann zwei Eigengewächse aus der Zweiten neu zum Kader gestoßen. Mit Philip Richter (TUS Spenge), Sven Pohlmann (Karriereende, bzw. Konzentration auf das Traineramt) und Niklas Vogt sind drei Abgänge zu verzeichnen. Wir sind guter Dinge, dass diese Saison besser als die vorherige verlaufen wird. Die ZWEITE unter dem Trainergespann Pohlmann/Bartz ist gut in der Kreisliga A angekommen und konnte sich dann schlussendlich im oberen Mittelfeld platzieren. Das Ziel einen leistungsorientierten Unterbau zur Ersten einzurichten, wird weiterhin konsequent verfolgt. Mit David Nobbe (aus der mA-Jugend), Niklas Voigt (aus der Ersten), Tobias Paffrath (beruflich bedingte Rückkehr aus Hechingen), Mika Dankert (HSG Nienburg) sowie Björn Ebert, Fabian Melcher und Jan Burdich (3. Mannschaft) wird auch dieser Kader gut ergänzt. Vielleicht ist es hier mal wieder möglich „oben anzugreifen" und den Sprung in die Bezirksliga zu schaffen. Die DRITTE in der Kreisliga C spielte eine gute Saison und konnte sich auch im oberen Bereich der Tabelle festsetzen. Der Kader ist breit aufgestellt und stellt einen Mix aus jungen und alten Spielern dar. Der unbedingte Wille zum Siegen tritt mitunter hinter kulturellen Prioritäten zurück. Der Jugendbereich Das Team der mE-Jugend wurde Kreismeister, auch die wB-Jugend konnte sich die Bezirksmeisterschaft sichern. Aus dieser Mannschaft heraus können wir diese Saison erstmals wieder eine wA­Jugend melden, die direkt die Pokalrunde gewonnen hat. Die Kooperation mit dem TV Häver werden wir derzeit nur noch in der mA fortführen. Er­freulich ist, dass mit der mC-Jugend ein Team den Aufstieg in die Oberliga geschafft hat. Weitere Teams spielen in den Kooperationsklassen OWL der Handballkreise BI, HF, GT, LIP, MI-LBK und treffen damit auch überkreislich auf neue attraktive Gegner. Unsere Basisarbeit mit den Superminis, Minis und E-Querfeld / Junioren trägt weiter Früchte. Bei den SGBD Handballtagen 2019 präsentiert von Klostermann­Chemie" ging es in diesem Jahr heiß her, womit aber insbesondere das Wetter und die Temperaturen bis zu 36 Grad gemeint waren. Am Ende war aber auch dieses Turnier wieder ein toller Erfolg. Insbesondere die Teilnahme von ehemaligen Jugendspielern, die sich extra zu diesem Turnier wieder in Bünde zusammengefunden haben, war sehenswert. Nachdem die Planungen der Stadt Bünde auch eine Umgestaltung des Elsestadions vorsehen, bleibt abzuwarten, ob und wie wir in Folgejahren diese Handballtage gestalten können. Der neue elektronische Spielbericht hat sich etabliert und wird mittlerweile in allen Teams eingesetzt. Mit dem Anbieterwechsel des Handballverbandes zu Handball4AII wird es auch in der kommenden Saison wieder viele Änderungen geben. Die Handballkreise in OWL kooperieren immer häufiger, sodass wir in vielen Jugendaltersklassen Kooperationsstaffeln mit Minden, Gütersloh und Lippe gebildet haben. Das sorgt vielleicht für etwas weitere Anreisen, gewährleistet aber eine vernünftige Staffelstärke und weiterhin attraktive Gegner in allen Altersstufen. Auf Verbandsebene ist eine Reduzierung der Teamstärken der Jugend-Ober- und Verbandsligen geplant, so dass hierdurch auch wieder die Staffelstärken auf Bezirks- und Kreisebene gestärkt werden dürften. Der   Bericht   schließt   mit   einer   Danksagung   an   alle,   die   mit   ihrem   finanziellen   und   ehrenamtlichen   Engagement   Handball   in   der   SGBD   ermöglichen und uns hierbei unterstützen. Bünde imAugust2019 Für den Vorstand Roger Erdbrügger, Geschäftsführer