© SG Bünde-Dünne 2019 Impressum & Datenschutz
SG Bünde-Dünne

Neuzugänge 2019/20

Kreisliga A Bi/Hf

David Nobbe (5.v.l.)

Hallo zusammen, ich bin David Nobbe, 19 Jahre alt und wohne im schönen Bünde Westfalen. Nach meinem bestandenen Abitur und einer Auslandsreise fange ich nun eine Ausbildung an. In meiner Freizeit spiele ich viel Tennis, reise gerne und unternehme viel mit Freunden. Mit dem Handballspielen habe ich in der C-Jugend der SGBD angefangen und habe dem Verein bis heute die Treue gehalten. Ein besonderer Erfolg war der Bezirksmeistertitel mit der A-Jugend, in der ich als B-Jugendlicher mitspielen durfte. In der letzten Saison durfte ich bereits die Rückserie in der zweiten Mannschaft miterleben und freue mich nun umso mehr auf die kommende Saison. Bis demnächst in der Halle! Euer David

Björn Ebert (4.v.l.)

Liebe Sportsfeunde, nach einer Saison Pause kribbelt es wieder im linken Arm. In der Saison 2019/2020 werde ich die „Zwote" Mannschaft der SGBD unterstützen. Ich freue mich schon auf die wöchentlichen Einheiten und die anschließenden Gespräche mit den Kameraden. Schauen wir mal, ob die 37 Jahre alte Schulter noch für das ein oder andere Tor gut ist. Ich freue mich auf jeden Fall auf die Truppe und hoffe, dass wir an die starken Leistungen der letzten Rückrunde anknüpfen können. Wir sehen uns in der Halle!

Fabian Melcher

Guten Tag liebe Handballgemeinde, mein Name lautet Fabian Melcher, ich bin 28 Jahre jung und seit Herbst 2018 in der 2. Herrenmannschaft der SGBD dabei. Zwei sehr gute Freunde aus der Mannschaft haben mich von einem benachbarten Verein abgeworben. Mit dem Wechsel habe ich mir nochmal eine persönliche Herausforderung ge­setzt, mit dem Ziel, mich gewinnbringend in die Mannschaft und den Verein einzubringen. Neben dem Handball bin ich ansonsten auf dem Motorrad an­zutreffen oder gestalte meine Freizeitplanung mit Freunden, Bekannten und natürlich den Handballer-Kollegen. Ich freue mich auf die neue Serie und fühle mich schon jetzt herzlichst in der Mannschaft und im Verein aufgenommen. Wir sehen uns in der Halle- euer Fabian!

Niklas Voigt (1.v.l.)

Hallo Freunde des hochklassigen Handballsports! Nach mehreren Jahren in der ersten Mannschaft, probiere ich mein Glück nun in der zweiten Mannschaft. In erster Linie trete ich beruflich bedingt etwas kürzer, aber auch die erneute Möglichkeit einen kleinen Artikel für dieses Heft zu schreiben, wollte ich mir nicht entgehen lassen. Ich hoffe auf eine erfolgreiche und spaßige Zeit. Wir sehen uns in der Halle!

Jan Burdich (3.v.l.)

Hallo liebe SGBD-Fans, mein Name ist Jan Burdich, aber hier im Verein nennt mich jeder bloß Burdich. Ich bin 20 Jahre alt und schließe zurzeit meine Aus­bildung als Verwaltungsfachangestellter im Rathaus der Stadt Bünde ab. Ich habe im Alter von sechs Jahren bei unseren Minis angefangen Handball zu spielen. Nach der E-Jugend habe ich allerdings eine kreative Schaffenspause eingelegt, ehe ich in der C-Jugend den Weg zurück in die Halle fand. Seitdem bin ich als Torhüter aktiv. Leider hatte ich mir in der A-Jugend mein Handgelenk angebrochen, wodurch sich ein Überbein bildete. Dieses wurde letztes Jahr operativ entfernt, weshalb ich gezwungen war eine weitere kurze Pause einzulegen. Sobald ich wieder einsatzbereit war, habe ich mit der 3. Mannschaft trainiert und noch die Rückrunde der Saison gespielt. Doch diese Saison ist es mein Ziel auch für die 2. Mannschaft das Tor dicht zu halten. Ich hoffe man sieht sich in der Halle! Gruß Burdich

Mika Dankert (2.v.l.)

Moin, ich heiße Mika Dankert, bin 20 Jahre alt und wohne im wunderschönen Speckgürtel von Hannover. Zur Zeit absolviere ich ein duales Studium. In meiner Freizeit unternehme ich viel mit Freunden, spiele Basketball und interessiere mich für Autos. Das Handballspielen habe ich bei der SG Bünde­Dünne im Alter von 5 Jahren gelernt. In der C-Jugend wechselte ich dann zum TV Häver und das letzte Jahr A-Jugend spielte ich beim TuS Spenge. Mein 1. Herrenjahr habe ich dann in der Verbandsliga bei der HSG Nienburg verbracht. Nun habe ich mich dazu entschieden, meine Laufbahn bei der SG Bünde-Dünne fortzusetzen. Für die nächste Saison hoffe ich mit der Mannschaft zusammen ein bestmögliches Ergebnis zu erzielen. Auf eine geile Saison mit einer gut besuchten Halle! Bis bald, Mika